Metallbau im Osnabrücker Land

Kernkompetenzen sind der Stahlbau, die Schweiß- & Baugruppenfertigung, Edelstahlverarbeitung und die Bauschlosserei. Aus Kundensicht besonders interessant ist das Dienstleistungsversprechen, von der Planung über die Entwicklung bis hin zur Lieferung mit einem einzigen Projektverantwortlichen alles aus einer Hand zu leisten. Die Stahlbau-Abteilung ist im hier zum Verkauf angebotenen Unternehmen aktiv in den Segmenten Hallenbau, Stahlkonstruktionen, Stahltreppen, Brücken- und Schiffsbau. Abgerundet wird das handwerkliche Dienstleistungs-Portfolio durch die Bauschlosserei, die sich auf Treppen, Zäune, Geländer und Dachkonstruktionen spezialisiert hat.


Die Kunden profitieren inzwischen von vielen Jahrzehnten unternehmerischer Erfahrung und Kompetenz in Metall & Stahl. In seiner jetzigen Rechtsform als GmbH besteht das Unternehmen seit mehr als 25 Jahren. Die im Laufe der Jahrzente gewachsenen vertrauensvollen Kundenbeziehungen sichern dem Unternehmen und dem potentiellen Nachfolger durch eine sehr hohe regionale Bekanntheit eine nachhaltige Marktstellung.
Zwei Dutzend langjährige und durch alle erforderlichen Zulassungen und Eignungsnachweise qualifizierte Mitarbeiter (inkl. Auszubildende) bilden das nicht nur sprichwörtliche Kapital der Gesellschaft. Eine zweite Führungsebene ist vorhanden und wird die Risiken der Unternehmensübergabe an den Nachfolger reduzieren.
Das Unternehmen ist nach EN 1090-1 zertifiziert und ein überwachter Schweißfachbetrieb nach DIN 18800.

Da die Hausbank als Finanzierungspartner auch den Käufer begleiten würde, eignet sich das Angebot ausdrücklich auch für Existenzgründer.















Λ